Gerda Haunschmid


Wir kennen uns? Kein Wunder!

Ich bin ziemlich gut vernetzt und in vielen „Reinkarnationen“ unterwegs. Online gibt es mich seit 1997, mit meinem privaten Weblog seit 2002.

Mir sind kopflastige, technische Kommunikationsansätze nicht fremd (ich hab mal eine Weile Informatik studiert und programmiere, seit ich 12 bin). Ich kann also auch Webdeveloper sein, wenn ich Lust habe. Allerdings mittlerweile eher schlecht als recht!

In den letzten Jahren hab ich mich viel lieber mit den gruppendynamischen Prozessen rund um Art of Hosting, Dreagon Dreaming und soziokratischen Methoden beschäftigt.

Ich finde, dass ein kreatives Miteinander in größeren Gruppen wesentlich nachhaltigere Lösungen bringt, als sich in kleinen Hierarchien abzuwurschteln. Ich fürchte mich nicht, wenn ich mit meiner Arbeit an Stolpersteine oder Hürden anlange – sie sind immer sehr gute Möglichkeiten, den Blickwinkel zu verändern, aktiv zu werden und Neues zu lernen. Ich mag solche Herausforderungen!

Ich bin gern an Schnittstellen unterwegs. Darum lässt sich auch gar nicht so einfach definieren, was ich beruflich mache, denn weil mich viel interessiert und weil ich auf vielen Gebieten rumhüpfe, entstehen oft ganz neue Definitionen von Arbeit und Kommunikation.

Was ich kann und was ich mache, hängt deshalb auch oft von der Ausgangssituation ab. Ich kann Perlen finden, Schätze heben helfen, ich mache Potential sichtbar und zeige mögliche Wege auf.

Träumen kann ich gut!

Was interessiert mich an Crowdfunding?

Ich habe da einen eher gesellschaftspolitischen Ansatz. Ich möchte, dass möglichst viele Menschen (Klein-)Projekte in ihrem Umfeld unterstützen, anstatt ihr Geld zu steueroptimierenden Großkonzernen zu tragen.

Warum? Weil nur dadurch regional Träume, Ideen und Projekte unterstützt werden können, ganz entsprechend dem Hippie-Motto: THINK GLOBAL, ACT LOCAL. Wir leben in einer Konsumgesellschaft und treffen mit unseren Ausgaben täglich aufs neue die Entscheidung, ob wir Großkonzerne unterstützen wollen oder regionalen Initiativen, Betrieben und Startups dabei helfen möchten, genau dort wo wir leben einen Unterschied zu machen.

Als Crowdfundingberaterin möchte ich Menschen die Tools in die Hand geben die es braucht, um ihr Umfeld von ihrer Idee zu begeistern und sie nachhaltig ins Boot zu holen. Wir müssen gemeinsam starke, regionale Netzwerke bauen, die für alle Beteiligten mehr sind, als die Summe der einzelnen Teile!

Gerda Haunschmid gerda@crowdundruam.at

gerda.haunschmid@oteloegen.at
Otelo eGen

Herrenstraße 5, 4020 Linz
Firmenbuchnummer: FN413134a
UID-Nr: ATU68540625